Am vergangenen Wochenende wurden in Leer die Kreismeisterschaften 2019 ausgetragen.
Mit gleich 14 Spielern und Spielerinnen in den Altersklassen U11 – U19 stellte der SV Warsingsfehn den teilnehmerstärksten Verein und durfte sich über viele tolle Platzierungen freuen.

Im Mädcheneinzel U11 konnte Marike Bruns in einem 12 Feld ihren guten vierten Platz aus dem Vorjahr bestätigen.

Bei den U11 Jungen konnte Joris Ulfers seinen Titel verteidigen. In einer sehr ausgeglichenen Altersklasse zeigten auch Maris Münniks auf Platz 6 und Jarne Brinker auf Platz 7 tolle Leistungen.

Bei den Mädchen U13 verlor Corinna Fecht in einem hochklassigen Spiel gegen Alya Wendt vom Post SV Leer in drei Sätzen und durfte sich im Anschluss über einen tollen zweiten Platz freuen. Nele Reuwsaat belegte bei ihrer ersten Kreismeisterschaft den vierten Platz.

Bei den U13 Jungen konnte sich der SV Warsingsfehn über eine ganze Reihe sehr guter Ergebnisse freuen. Hanno Cassens wurde Vizekreismeister. Im Spiel um Platz 3 bezwang Fabian Flügge seinen Vereinskameraden Tino Brinker knapp in zwei Sätzen. Christian Coordes belegte den fünften Platz und Wilke Zimmermann landete auf Platz 8.

Jan Weber belegte in der Altersklasse U 15 einen starken fünften Platz.

In der Altersklasse U19 sicherte sich Hauke Aggen als Dritter einen Platz auf dem Treppchen. Jannis Bruns sammelte auf Platz 8 erste Turniererfahrungen.

Unsere jüngsten Spieler freuen sich nach einem langen Turniertag über ihre Urkunden und den wohlverdienten Feierabend!