Uncategorized


Beim Badminton-Bezirksligaauftakt am Sonntag trat der SV Warsingsfehn beim Ausrichter Süderneulander SV gegen die 2. Mannschaft des Post SV Leer und die 2. Mannschaft von SVC Wilhelmshaven an.

In der ersten Begegnung gegen Leer erwischten die Warsingsfehntjer einen guten Start und gewannen die drei Doppel. Das Mixed Giezel/Ruiter sicherte das 4:0. Die Punkte 5 und 6 erarbeiteten sich jeweils in drei Sätzen Wilko Renken im ersten Herreneinzel gegen Janek Behrends und Birte Thiems im Dameneinzel gegen Anna Köster und auch die 2. und 3. Herreneinzel von Thomas Giezel und Dennis Thiems gingen an Warsingsfehn, sodass ein 8:0 Sieg gefeiert werden konnte.

Für die 2. Begegnung gegen Wilhelmshaven wurde die Mannschaft ein wenig umgestellt. Wilko Renken tauschte seinen Platz im Herrendoppel neben Folkert Saul mit Thomas Giezel und ging dafür ins Mixed. Anstelle von Dennis Thiems spielte Folkert Saul das 3. Herreneinzel.

Nach Doppeln stand es erneut 3:0 für Warsingsfehn. In den drei Herreneinzeln wurde es spannend, da alle über drei Sätze gingen. Am Ende setzen sich die drei Warsingsfehntjer durch und erhöhten so auf 6:0. Anschließend konnten sowohl Sarah Buhl im Dameneinzel als auch das Mixed das zweite Mal das Traumergebnis von 8:0 sichern. Mit 16:0 Spielen und 4 Punkten im Gepäck trat der SV Warsingsfehn die Heimreise an.

Am 2. Spieltag am 29.09.2019 werden die Gegner Eintracht Oldenburg 1 und Oldenburger TB 1 heißen.

SV Warsingsfehn: Wilko Renken, Thomas Giezel, Folkert Saul, Dennis Thiems, Stephan Brinker, Frauke Ruiter, Birte Thiems, Sarah Buhl.

 

Die Halle der Grundschule Warsingsfehn – West ist wegen der Einschulungsfeierlichkeiten am Samstag leider gesperrt. Darum sind die ersten Trainingstermine nach den Sommerferien:

Dienstag 8.8.17 Erwachsene 20.30Uhr IGS Moormerland

Freitag 11.8.17 Kinder U 15 15.00 Uhr  & 17Uhr Jugendliche U 19

Grundschule Warsingsfehn – West

 

Am 19.8.2017 richten wir für unsere Schüler und Jugendlichen im Verein einen Intensiv – Workshop aus.
Da wir noch ein paar Plätze frei haben, laden wir Anfänger, Wiedeeinsteiger oder einfach interessierte Kinder  dazu ein, einen kostenlosen „Schnupperkurs“ mit uns zu machen. Natürlich geben wir auch den Eltern alle möglichen Informationen über unseren Sport, Zeiten, Kosten und Voraussetzungen.

Der Rahmenplan:

Ort : IGS Halle, Moormerland

Wann : 19.08.2017      10-14 Uhr  Altersklasse bis 08 – 15 Jahre

14 – 18 Uhr Altersklasse von 16 – 19 Jahre

Damit unser Trainerteam auch genügend Zeit für jeden einzelnen Teilnehmer hat, müssen wir leider die Anzahl der Teilnehmer begrenzen. Meldet Euch deshalb bis zum 11.08.2017 bei unserem Schülertrainer Dennis Reershemius unter 0152/34215084 oder unserem Abteilungsleiter Stephan Brinker unter 04954 /894820 an.

Badminton ist die einzige Mannschaftssportart, in der Mädchen und Jungs auch noch im Erwachsenenalter in einer Mannschaft spielen! Deshalb fühlt Euch bitte alle eingeladen.

 

Auch ohne Wilko Renken wird unser Team in der nächsten Saison alles geben, um in der Bezirksliga ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Folgende Mannschaften bilden in der Saison 2015 / 2016 die Bezirksliga II Weser – Ems:

1. SV Warsingsfehn
2. Hundsmühler TV
3. SV Eintracht Oldenburg 2
4. Delmenhorster FC 2
5. BSG Emden
6. BV Varel
7. SVC Wilhelmshaven 2
8. TV Metjendorf 04 3

Wilko RenkenNach vielen Jahren in der ersten und seinerzeit auch zweiten Mannschaft des SV Warsingsfehn sucht unsere Nummer Eins Wilko Renken zur neuen Saison eine neue Herausforderung. In der kommenden Saison spielt Wilko für den SC Osterbrock in der Verbandsklasse.

Wir wünschen Wilko alles Gute und viel Erfolg in der höheren Liga! Die Türen für eine Rückkehr zu uns stehen ihm jederzeit offen.

Wilko RenkenAm 8. und 9. Juni wurde in Papenburg zum 18. Mal der Kanal-Cup ausgetragen. Sonntag fanden die Doppel-Wettkämpfe statt, an denen auch drei Akteure des SV Warsingsfehn beteiligt waren.

Unser Damendoppel, bestehend aus Frauke Ruiter und Sarah Soeken belegte in der Klasse B den dritten Platz. Nachdem sie zunächst gegen die Damen Koenen/Heldt in einem Spiel über drei Sätze das Halbfinale erreicht hatten, unterlagen sie hier den späteren Gewinnerinnen der Spielklasse B Zingel/Köster aus Leer in ebenfalls drei Sätzen. Im Spiel um Platz drei konnten sie sich dann gegen Jakobs/Grewe vom SC Osterbrock durchsetzen.

Für Wilko Renken mit seinem Doppelpartner Michael Grewe vom SC Osterbrock lief es noch besser. Das Herrendoppel gewann die Spielklasse B. Im Finale bezwangen sie die Herren Weltzien/Ull vom SC Osterbrock.

Im anschließenden Mixed-Wettkampf traten Wilko und Frauke erstmals gemeinsam an und erreichten das  Viertelfinale.

Frauke RuiterSarah Soeken

Am Dienstag fand in Cloppenburg die Spielausschußsitzung des Bezirkes Weser – Ems statt. Auf dieser Sitzung werden neben der Vergabe von Ranglistenturnieren auch die Staffeleinteilungen zur neuen Saison vorgenommen.
Da es eine Reduzierung von zwei Oberligen auf nur eine Oberliga gibt, sind mehrere Mannschaften aus den oberen Ligen in unseren Bezirk abgestiegen. Entsprechend anspruchsvoll ist die Aufgabe unserer Mannschaft in der kommenden Saison:

Die neue Staffel der Bezirksliga 2013 / 2014:

Hundsmühler TV 1 (Absteiger aus Verbandsklasse)
TSV Großenkneten 1 (Absteiger aus Verbandsklasse)
SV Nordenham 1
SV Warsingsfehn 1
FI Emden – Barenburg 1
SVC Wilhelmshaven 2
Post SV Leer 1 ( Aufsteiger Bezirksklasse)
TV Metjendorf IV ( Aufsteiger Bezirksklasse)